skip to Main Content
Wir wissen wovon wir sprechen, wenn wir Sie beraten...

Wichtiges zum Heimwerken

Farbwahl

Wirkung von Farben: Auswahlkriterium für die Farbwahl

Warme, kalte, kühle, aggressive Farben – je nach Farbwahl erhält der Raum eine andere Wirkung. Nicht nur optisch, sondern auch nach dem subjektiven Gefühl!

Farben werden nach dem Vorbild der Natur in die 4 Jahreszeiten unterteilt:

  • Frühlingsfarbtöne: frisch, hell, leuchtend mit gelbem Grundton
  • Sommerfarben Blau als Grundton, aber: eher weich, verwaschen, wie im Dunst
  • Herbstfarben: warm, leuchtend, erdig mit rotem Grundton
  • Winterfarben: Blau als Grundton,  aber: winterliche Farben klar, eher grell, kontrastreich

Persönlicher Geschmack und allgemeine Farbwirkung beeinflussen die Farbwahl:

  • Gelb – sonnig, freundlich: Eingangsbereich, Wohnraum
  • Orange – appetitanregend, energiespendend: Esszimmer
  • Rot – aktivierend, kraftspendend: Arbeitszimmer
  • Rotbraun, Rostbraun, Apricot – warm, beruhigend: Schlafzimmer
  • Blau – Anti-Stress-Wirkung, beruhigend: Arbeitszimmer
  • Grün – entspannend: Wohnraum, Schlafzimmer
  • Weiß, grünblaue Akzente – klar, schlicht: Arbeitszimmer
  • Grau, Schwarz – elegant, auch trostlos: vorsichtig im Wohnzimmer

Je nach Geschmack lassen sich diese Farben mischen: Pastelltöne, klar grelle Farben, Abstufungen jeder Art. Entscheiden Sie nicht im Verkaufslokal, sondern mit Mustern der Farben zu Hause an der Wand. Lassen Sie diese ein paar Tage auf sich wirken, bevor Sie sich entscheiden.

Alle Produkte zum Ausmalen finden Sie bei FARBEN WAHL:

  • Farben
  • Pinsel, Malerrolle
  • Leiter
  • Abdeckband

Lassen Sie sich mit der Farbmischanlage Ihren Wunschfarbton herstellen!

Back To Top