Wir wissen wovon wir sprechen, wenn wir Sie beraten...

Wichtiges zum Heimwerken

Heizkörper lackieren

Hier finden Sie hilfreiche Tipps & Tricks für das Lackieren eines Heizkörpers:

Vorbereitung
Zuerst schleifen Sie alle Roststellen mit Metallschleifpapier ab. Alle Farbschichten, die nicht abblättern, werden leicht angeschliffen.

Grundanstrich
Mittels Flachpinsel oder Heizkörperpinsel wird eine Rostschutzgrundfarbe aufgetragen.

Schlussanstrich
1 bis 2 Mal mit Heizkörperlack. Beachten Sie zwischen den Arbeitsgängen unbedingt die vom Hersteller angegebenen Trocknungszeiten und lüften Sie während der Trocknung gut. Den Heizkörper nehmen Sie erst anschließend wieder in Betrieb.