skip to Main Content
Wir wissen wovon wir sprechen, wenn wir Sie beraten...

Wichtiges zum Heimwerken

Probleme beim Lackieren

Holz- & Farblasur für Innen

Schutzlasuren für Möbel aus unbehandeltem Holz im Innenbereich

Möbel aus unbehandeltem Holz sind täglich diversen Belastungen ausgesetzt, gegen die sie effektiv durch Möbellasuren geschützt werden können: Fett, Wasser, Staub.

Verwenden Sie im Innenbereich Lasuren auf Wasserbasis – sie erfüllen alle Ansprüche und verursachen keine Geruchsbelästigung.

Holzlasur & Farblasur für Innen:

  • Zuerst werden alle Beschläge entfernt.
  • Anschließend schleifen Sie das Holz mit Schleifpapier oder Schleifvlies gründlich ab: das Möbelstück muss staub- und fettfrei sein.
  • Mit Rolle oder Lasur-Pinsel tragen Sie nun die Holzlasur gleichmäßig auf. Nach ausreichender Trocknung wird noch einmal sorgfältig glattgeschliffen.
  • Für den abschließenden Anstrich verwenden Sie entweder dieselbe Holzlasur, oder eine Farblasur – diese können Sie aus einer großen Auswahl an Farben (von Nuss über Eiche bis hin zu Kastanie, usw.) wählen.
  • Achtung: Spezielle Lasur-Pinsel verwenden und auf gleichmäßiges, nicht zu hohes Auftragen achten!

Alle Produkte zum Malen & Lackieren finden Sie bei FARBEN WAHL:

  • Schleifpapier oder Schleifvlies
  • ev. Staubmaske zum Schutz beim Schleifen
  • Holzlasur auf Wasserbasis (Natur)
  • Farblasur (in gewünschter Holzfarbe)
  • (Lasur-)Rolle oder Lasur-Pinsel
Back To Top