skip to Main Content
Wir wissen wovon wir sprechen, wenn wir Sie beraten...

Wichtiges zum Heimwerken

Malen auf Fliesen

Neuer Badezimmerlook: die Fliesen an der Wand erhalten ein neues Gesicht
Geben Sie Ihrem Badezimmer ein völlig neues Gesicht, ohne die alten Fliesen von der Wand schlagen zu müssen.

Dafür gibt es zwei Voraussetzungen: erstens, das Muster/die Farbe der alten Fliesen gefällt Ihnen nicht mehr, zweitens die Fliesen sind unbeschädigt.

 

Und schon kann es losgehen mit dem Malen auf Ihren Fliesen:

  • Säubern Sie die Fliesen gründlich von Staub, Fett und Schmutz.
  • Entfernen Sie gegebenenfalls auch Schimmel (z.B. aus Silikonfugen, etc.).
  • Grundieren Sie die Fliesen mit Fliesengrund.
  • Der Fliesengrund sorgt für gute Lackhaftung.
  • Fliesengrund wird mit einem Farbroller aufgetragen.
  • Diesen Grundierungsanstrich lassen Sie gut trocknen (ca. 16-24 Stunden).
  • Streichen Sie dann die Fliesen mit Fliesenlack.
  • Verwenden Sie ebenfalls einen Farbroller, und achten Sie auf gleichmäßigen Farbauftrag.
  • Arbeiten Sie immer von nass nach nass, d.h. lassen Sie Anschlussstellen nicht eintrocknen!
  • Diesen Erstanstrich lassen Sie ca. 12-18 Stunden trocknen.
  • Wiederholen Sie den Lackanstrich ein zweites Mal.

Werkzeug für das Malen auf Fliesen finden Sie bei FARBEN WAHL:

  • Farbroller
  • Fliesengrund
  • Fliesenlack
Back To Top